AAA-Projekt

Begriffsdefinitionen

 

A       B       E       F       G       I       L      M      N       Ö      P      S       T       U       V       Z

  • AFIS®
    = Amtliches Festpunktinformationssystem: GIS zur Führung der Basisdaten des Raumbezugs (Lage-, Schwere- und Höhenfestpunktfelder).

     

  • ALKIS®
    = Amtliches Liegenschaftskataster-Informationssystem: GIS zur integrierten Führung der Sach- und Graphikdaten des Liegenschaftskatasters..

     

  • ATKIS®
    = Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem
    : GIS zur Führung der Geodaten der Landschaft.

 

  • Automatisiertes Liegenschaftsbuch (ALB)
    Mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung wird das Liegenschaftsbuch automatisch geführt.

 

  • Automatisierte Liegenschaftskarte (ALK)
    Die Liegenschaftskarte wird mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung automatisiert geführt und stellt die Liegenschaften (Flurstücke und Gebäude) kartengraphisch dar.

     

  • B

     

  • E
      

     

  • F

     

  • Grunddatenbestand AdV
    Der durch die AdV festgelegte Grunddatenbestand ist
    bundeseinheitlich zu führen und dem Nutzer länderübergreifend zur Verfügung zu stellen. Hierzu gehören auch die entsprechenden Metadaten.

 

  • Grunddatenbestand Brandenburg
    Der ALKIS-Grunddatenbestand des Landes Brandenburg ergibt sich aus dem AdV-Grunddatenbestand ergänzt um Länderspezifika. Es ist der von den Katasterbehörden landeseinheitlich zu führende und dem Nutzer katasterbezirksübergreifend zur Verfügung stehende Datenbestand.

 

  • I

     

  • L
  •  

  • Migration
    Die Migration ist die Überführung der Altdatenbestände in das neu AAA-Datenmodell (z.B. ALB/ALK => ALKIS).

  • Migrationsdatenbestand Brandenburg
    Der Migrationsdatenbestand-Bbg ist der ab dem 1.1.07 in der ALK und im ALB zu erfassende Datenbestand. Grundlage für den Datenumfang sind die Anforderungen von ALKIS. Im Rahmen der Aufgabe QL sind die vorhandenen Daten entsprechend zu qualifizieren.

     

  • Migrationsplan
    Der Migrationsplan legt den Zeitpunkt und die Reihenfolge der Migration der Daten der KVÄ fest.

 

  • Nachmigration
    Migrationsarbeiten, welche erst im neuen Datenmodell interaktiv vorgenommen werden können. 

     

  • Ö

 

  • Probemigration
    Durchführung von Migrationen in Gebietseinheiten zur Überprüfung der Daten im Hinblick auf die Migration.

     

  • S

     

  • Testmigration
    Durchführung von Migrationen zum Test und Funktionsfähigkeit der Migrationssoftware.

     

  • U

     

  • Vormigration
    Aufbereitung der Altdatenbestände, so dass eine hinreichende Qualität, Aktualität, Konsistenz und Vorschriftenkonformität der Daten und die Migrationsvorausetzungen e.

     

  • Z

 

 

Sprungbrett

Brandenburg-Vierwer öffnet im neuen Fesnster Brandenburg-
Viewer

 


Gutachterausschüsse im Land Brandenburg Gutachteraus-
schüsse im Land Brandenburg

 


Geoportal des Landesbetriebes Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Landesvermes-
sung und Geo- basisinformation Brandenburg


Liegenschaftskataster online LiKa-Online: Karte, Buch und Vermessungsriss online per Internet


GeoBrocker GeoBroker: digitale Daten und andere Produkte online per Internet


 

Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland Arbeitsgemein-
schaft der
Vermessungs-
verwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland


 

Vermessungsreferendariat
Vermessungs-
            oberinpektoranwärter

Vermessungstechniker