Aktuelles

Aktuelles aus dem Geoinformations- und Vermessungswesen Brandenburg

Stellenausschreibung

Im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport ist im Referat 47 (Vermessung und Geoinformation, Kampfmittelbeseitigung) der teilzeitgeeignete und nach A 16 NBesG bewertete Dienstposten

der Referatsteilleitung 47.3

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Mit dem Dienstposten sind im Wesentlichen folgende Aufgaben verbunden:

  • Grundsatzangelegenheiten der Landesvermessung, Informations- und Kommunikationstechnologie für Fachanwendungen der VKV sowie des Geodatenmanagements
  • Grundsatz- und Rechtsangelegenheiten der Erfassung und Führung des Landesbe-zugssystems
  • Grundsatzangelegenheiten und Koordinierung der Verfahrenskomponenten des AFIS/ALKIS/ATKIS-Informationssystems
  • Geodateninfrastruktur Niedersachsen
  • Fachaufsicht und Fachcontrolling über das Kapitel 0317
  • Grundsatzangelegenheiten der Organisation, Personalplanung, -entwicklung, -wirtschaft und -aufsicht des Kampfmittelbeseitigungsdienstes sowie Fachaufsicht und Controlling über das Kapitel 0311

Gesucht wird eine besonders leistungsstarke und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 2 Fachrichtung Technische Dienste, die im zwei-ten Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 eingestellt worden ist oder eine von der obersten Dienstbehörde bestimmte Qualifizierung gem. § 12 Abs. 2. NLVO erfolgreich abgeschlossen hat. Die Fähigkeit, gleichstellungsorientiert auf Chancengleichheit der Geschlechter hinzuwirken, wird vorausgesetzt.

Bitte folgen Sie dem Link zur vollständigen Stellenauschreibung.
(Hannover, den 02.01.2018)


Stellenausschreibung

An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg ist in der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung im Fachgebiet Raumbezogene Informationssysteme zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Vermessungstechniker/in / Geomatiker/in

unbefristet, Vollzeit, E 6 TV-L

Kennziffer: 79/17

Aufgabengebiet:

  • Ausführung und Auswertung vermessungstechnischer Arbeiten in Lehre und Forschung
  • Gewährleistung der optimalen Einsatzbereitstellung der Messtechnik des Fachgebietes, insbes.:
    • Wartung, Pflege, Prüfung und Instandsetzung geodätischer Instrumente und des Zubehörs
  • Führen des Kleintransporters des Fachgebietes für Vermessungsaufgaben

Voraussetzungen:
Abgeschlossene mindestens dreijährige Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf im Bereich Vermessung, Geoinformation; Führerschein Klasse B; Kenntnisse der Sicherheitsregeln für Vermessungsarbeiten und Umweltschutz; sehr gute Kenntnisse vermessungstechnischer Methoden; Kenntnisse zu digitalen Auswerteverfahren und der Koordinatenberechnung; Kenntnisse bei der Anwendung eines GIS- bzw. CAD-Systems; Erfahrungen im Umgang mit ingenieurgeodätischer Vermessungstechnik; gute praktische Fertigkeiten und handwerkliche Grundkenntnisse; selbständige Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit werden erwartet.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die BTU Cottbus–Senftenberg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag richten Sie bitte bis zum 31.12.2017 an den Dekan der Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung, Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg, Postfach 101344, 03013 Cottbus.
(Cottbus, den 13.12.2017)

Immobilienmarktbericht Deutschland 2017

Der Arbeitskreis der Gutachterausschüsse und Oberen Gutachterausschüsse in der Bundesrepublik Deutschland (AK OGA) hat den Immobilienmarktbericht Deutschland 2017 für den Berichtszeitraum 01.01.2007 - 31.12.2016 herausgegeben. Grundlage der Immobilienmarktstudie sind die Marktinformationen der insgesamt rd. 1.200 Gutachterausschüsse in Deutschland. Der Bericht enthält Angaben zu den Umsätzen auf dem Immobilienmarkt, zu Durchschnittspreisen von Wohnbaulandplätzen, Eigenheimen und Wohnungen sowie Aussagen zu Gewerbeobjekten der Bundesländer. Darüber hinaus werden die Metropolregionen "Rhein-Main" und "Berlin-Brandenburg" besonders untersucht.

Der Bericht wird kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt: Download (PDF, 64 MB)

Weitere Informationen entnehmen sie bitte der Pressemitteilung.
(Potsdam, den 12.12.2017)

28. Sitzung des Lenkungsgremiums Geodateninfrastruktur Deutschland in Potsdam

Geodateninfrastruktur:
Deutschland muss europäischen Vergleich nicht scheuen

Am 28. und 29. November trafen sich die Mitglieder des Lenkungsgremiums Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) zu ihrer Abschlusssitzung im Jahr 2017 in Potsdam. Die Leitung der Sitzung oblag dem Vorsitzenden des Gremiums Herrn Ministerialrat Lothar Sattler vom brandenburgischen Ministerium des Innern und für Kommunales. ... weiter

Siehe auch Pressemitteilung 122/2017 des Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg.
(Potsdam, den 30.11.2017)

INTERGEO 2017 – Mit Experteninterviews, Vorträgen und Podiumsdiskussionen ist die GDI-DE auch in diesem Jahr auf der Messe und dem Fachkongress vertreten

Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

Nur noch wenige Tage bis zum Start der INTERGEO 2017 in Berlin. Drei Tage dreht sich alles wieder rund um das Geoinformations- und Vermessungswesen auf dem Messegelände in Berlin.

Auf dem Stand des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie können alle Interessierten am Dienstag, den 26.09.2017, und am Mittwoch, den 27.09.2017, von ca. 11 Uhr bis 15 Uhr Experteninterviews u.a. zu den Themen 3D-Gebäudemonitoring, Berufsausbildung, Copernicus und GDI-DE führen. Eine ausführliche Zusammenstellung der Themen steht Ihnen hier zur Verfügung.

Parallel zur Messe findet auch in diesem Jahr ein Fachkongress statt. Die GDI-DE wird sich auch hier mit Vorträgen oder im Rahmen von Podiumsdiskussionen engagieren. Unter anderem wird sich der Vorsitzende des Lenkungsgremiums Geodateninfrastruktur Deutschland, Herr Ministerialrat Lothar Sattler, am Donnerstag, den 28.09.2017, ab 11 Uhr dem Thema „Digitalisierung in Europa - Herausforderung und Chancen zugleich!“ widmen. Welche Herausforderungen und Chancen Herr Sattler mit der Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie – einem Schrittmacher der Digitalisierung – verbindet, wird er im Rahmen seines Vortrages aufzeigen. Den ausführlichen Abstract zum Vortrag finden Sie hier.

Auch am Stand der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) auf der InterGeo 2017 in Halle 3.1 Stand: C3.014 auf dem Messegelände am Funkturm in Berlin werden Informationen zu Themen der AdV vorgetragen. Das Vortragsprogramm steht hier zum Download (Format pdf - 345 KB) zur Verfügung.
(Potsadm, den 21.09.2017)

Nichts geht ohne Geodaten – Angebote werden weiter zentralisiert und nutzerfreundlicher

Staatssekretärin Katrin Lange stellt Geschäftsbericht der Landesvermessung vor

Die Landesregierung wird zukünftig noch mehr Geodaten an zentraler Stelle anbieten, um sie für Nutzer leichter zugänglich zu machen. Das sagte heute Innenstaatssekretärin Katrin Lange bei der Vorstellung des Geschäftsberichtes 2015/2016 der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB). ... weiter zur Pressemitteilung Nr. 099/17
(Potsdam, den 20.09.2017)


Sprungbrett

Brandenburg-Vierwer öffnet im neuen Fesnster Brandenburg-
Viewer

 


Gutachterausschüsse im Land Brandenburg Gutachteraus-
schüsse im Land Brandenburg

 


Geoportal des Landesbetriebes Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Landesvermes-
sung und Geo- basisinformation Brandenburg


Liegenschaftskataster online LiKa-Online: Karte, Buch und Vermessungsriss online per Internet


GeoBrocker GeoBroker: digitale Daten und andere Produkte online per Internet


 

Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland Arbeitsgemein-
schaft der
Vermessungs-
verwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland


 

Vermessungsreferendariat
Vermessungs-
            oberinpektoranwärter

Vermessungstechniker